Reinigungsphase

Wie schnell wirkt XMILE?

Bevor beim Fahrzeug eine Kraftstoffersparnis eintritt, durchläuft es eine Reinigungsphase. Diese dauert bei PKWs in der Regel 2 bis 4 bei LKWs bis zu 8 Tankfüllungen – Abweichungen sind möglich. In dieser Phase kann es zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch kommen, muss aber nicht. Danach – teilweise auch schon währenddessen – stellen sich die positiven Effekte durch XMILE ein.

Während der Reinigungsphase bauen die Enzyme Bakterien, Pilze und Ablagerungen im Tank und in den Kraftstoffleitungen ab. Außerdem reinigen sie den Kraftstoff und veredeln ihn, wie unter „Funktion von XMILE“ zu lesen ist. Diese Verbesserung der Kraftstoffqualität führt bei der Verbrennung zu einer Reinigung des Motors von Brennstoffrückständen wie Ruß.

Der Motor bekommt einen ruhigeren Lauf und ein besseres Durchzugsverhalten und der Kraftstoffverbrauch verringert sich in der Regel zwischen 5 und 15 %.

Wenn das Fahrzeug die Reinigungsphase abgeschlossen hat, können Sie nach dem Tanken sofort weiterfahren. Die Enzyme beginnen sofort mit der Veredelung des Kraftstoffes.